Drei Arten von Hundefutter

Veröffentlicht von

Die Ernährung ist ein wichtiger Faktor, der das Leben von Haustieren und sogar allen Nutztieren im Allgemeinen aufrechterhält. Unterernährung kann der Gesundheit und dem körperlichen Wohlbefinden eines Haustieres schaden, was dazu führt, dass sowohl Hunde- als auch andere Haustierbesitzer bei der Wahl des Futters, das von ihren Haustieren verzehrt werden soll, die richtige Wahl treffen müssen.

Hundefutter gibt es nicht in jeder Form, Geschmacksrichtung und Farbe, aber es gibt dennoch bestimmte Sorten, aus denen Sie wählen können. Da sie sich aus verschiedenen Zutaten ableiten lassen , sollten Sie die drei unten genannten Arten von Hundefutter in Betracht ziehen.

Hundetrockenfutter :

    diese Art von Hundefutter ist weithin bekannt für seine kommerzielle Flexibilität und Budgetfreundlichkeit. Hundetrockenfutter ist lange haltbar und muss nicht in der Mikrowelle oder im Kühlschrank gekühlt werden, bevor es verzehrt werden kann. Hundetrockenfutter trägt zur Stärkung der Zähne Ihres Hundes bei. Aber eine Sache, die Sie beachten müssen, bevor Sie ein Trockenfutter für Ihren Hund wählen, ist, dass Sie die Inhaltsstoffe, die auf einem solchen Trockenfutter eingraviert sind, genau lesen müssen.

Hundefutter in Dosen : – Dosenfutter wird von Hunden im Allgemeinen wegen seiner feuchten Natur sehr geliebt. Hundefutter in Dosen kann recht teuer sein; dies ist auf das darin enthaltene Protein zurückzuführen. Wenn Sie versuchen, eine Portion Dosenfutter für Ihren Hund zu kaufen, beachten Sie, dass 75 % des Dosenfutters einen wässrigen Inhalt hat. Dies bedeutet, dass sie möglicherweise weniger Nährstoffe enthalten , aber wenn Sie sich dafür entscheiden, stellen Sie sicher, dass sie zu 100 % mit Nährwerten gekennzeichnet sind.

Rohes Hundefutter : – Wie der Name schon sagt, handelt es sich um eine sehr bekannte Art von Hundefutter. Es besteht aus ungekochten Lebensmitteln wie Fleisch, nicht gekochten Knochen und so weiter. Es ist sehr reich an Kalzium und Phosphor, da trockene Knochen dafür bekannt sind, diese Mineralien zu besitzen. Es wird von großer Bedeutung sein, die Vorteile und Risiken zu kennen, die mit dem Kauf von rohem Hundefutter verbunden sind. Wenden Sie sich für weitere Informationen unbedingt an einen Tierarzt.

Unabhängig davon, welches Hundefutter Sie kaufen möchten, ist es ideal, sich für eine Art von Hundefutter zu entscheiden , die den Nährstoffbedarf Ihres Hundes erfüllt.

Kommentar hinterlassen